English | Nepali | Spanish | Deutsch
| SPENDENKONTO: 38168332 BLZ: 40154530 | IBAN: DE41 4015 4530 0038 1683 32 | St.-Nr.: 20/206/27366 | VR-NR: 201833 |
0800 1 360 360 (kostenfrei) info@namaste-kids.org
Nilkantha-3, Ijara, Dhading

Shree Ijara Lower Secondary School

Kontakt:    Direktorin:  Radha Poudel,  Tel: +977 9841531365

Ijara

Der Ort und die Umgebung

Das Dorf Ijara befindet sich im Distrikt Dhading, ca. 90 km nordwestlich von Kathmandu. Hier leben, über ein relativ großes Gebiet verteilt, etwa 1000 Menschen. Die Region befand sich während des Erdbebens im April 2015 nahe am Epizentrum. Dhading ist einer der 75 Distrikte in Nepal und gehört zur Zone Bagmati, welche Teil der Central Development Region (Madhyamanchal) ist. Dhading ist der einzige Distrikt, der sich von der Himalaya Gebirgskette des Ganesh Himal, der Grenze zu Tibet und dem 8.163m hohen Manaslu im Norden bis zur tropischen Region des Terai mit dem Distrikt Chitwan im Süden erstreckt. 

[codepeople-post-map]

Nicht nur klimatisch, auch ethnisch ist der Distrikt heterogen aufgeteilt. Im Norden leben vor allem Menschen der Kasten Tamang und Gurung, im Zentrum Newari und im Süden mehrheitlich Bhramin und Chetri. Die meisten Menschen in Dhading gehören dem Hinduismus an, aber es gibt auch viele Anhänger des Buddhismus (Gurung) sowie einige Christen (Newari).

Die Schule

Der Wiederaufbau

Die Schule unterrichtet 115 Schüler in 8 Klassen (1.-8. Klasse). Die alte Schule musste abgerissen werden. Namaste Kids e.V. hat gemeinsam mit dem Dorfrat und den Verantwortlichen der Schule am 21.Juli 2015 einen Plan zur Umsetzung des Neubaus der Schule erstellt. Unmittelbar danach haben wir mit dem Fundraising für dieses Projekt begonnen (Flyer, Direktansprachen in Fußgängerzonen, Spendenaufruf an der Universität Göttingen).

Schon im August konnte mit dem Bau der Schule begonnen werden. Zwei Bauingenieure aus Kathmandu waren während der Planungs- und Bauphase anwesend. Die zusätzlichen Kosten waren es uns wert, um ein erdbebensicheres Schulgebäude nach internationalen Bemessungsregeln zu garantieren. Den eigentlichen Bau der Schule haben die Menschen in Ijara dann selbst vollbracht.

August 2015
Ijara Lower Secondary School
August 2015
Ijara Lower Secondary School
Oktober 2015
Ijara Lower Secondary School
Oktober 2015

Ijara Lower Secondary School

Ijara Lower Secondary School

November 2015

Mitte September war der Rohbau des Schulgebäudes fertiggestellt. Es fehlten also noch Fenster, Türen, die Fassadenverkleidung und der Innenausbau. Ende September konnten wir dann dank Spendengelder Türen und Fenster finanzieren. Anfang Oktober war die Schule, bis auf das Verputzen der Fassade und der Innenräume, fertiggestellt. Auf einer Spendertafel an der Frontseite werden die Spender, die dieses Projekt unterstützt haben namentlich erwähnt. 

1.200 € um das Mauerwerk innen und aussen zu verputzen20,8%

 

Um diese Schule endgültig fertigzustellen benötigt die Schule 1.200 Euro.
Der Betrag setzt sich zusammen aus den Material- und Transportkosten. Da die Arbeit von den Menschen dort selbst durchgeführt wird entstehen keine weiteren Kosten.
Kontaktformular
Loading
Telefonischer Kontakt

Rufen Sie uns an!

 

Namaste Kids e.V.:

0800 1 360 360 (gebührenfrei)

Mo-So:  08:00 Uhr– 21:00 Uhr

 

Namaste Kids Nepal:

+977 980 4143079 (nicht gebührenfrei)

So-Fr: 09:00 Uhr – 20:00 Uhr NPT (MET +4.45)


Warning: call_user_func_array() expects parameter 1 to be a valid callback, class 'wps_gfwidget' not found in /homepages/27/d578742282/htdocs/clickandbuilds/NamasteKids/wp-includes/class-wp-hook.php on line 286